Jazz in Erfurt seit 1982

... keep swinging ...

Samstag, 23.06.2018

Talking Horns

zurück

Der instrumentale “Fuhrpark” der Band besteht aus schwerstem Gerät: Bassposaune, Baritonsaxophon, Tuba und Sousaphon für tiefes, grooviges Gelände. Posaune, Alt- , Sopran- und Tenorsaxophon navigieren in entlegene Täler, wo die luftige Bassklarinette und das geschmeidige Euphonium für weitere klangliche Bereicherung sorgen. Hier und da entdeckt man eine flinke Flöte, gefolgt von einer eleganten Basstrompete. Aus Kalebassen, Trommeln und „Funny Instruments“, die zwischen Madagaskar, Sri Lanka und diversen Flohmärkten im Reisegepäck gelandet sind, fließen eigentümlich rollende exotische Rhythmen. Als amüsanter Trip durch die gesamte Jazzliteratur mit neugieriger Spielfreude stossen die Talking Horns auf hohem technischen und musikalischen Niveau zu ohrwurmbesiedelten Ufern. Die kadeiloskopisch in alle Himmelsrichtungen gestreckten Stücke erinneren bisweilen an ausgefeilte tonale Wanderung klassischer Streichquartette. Mit einer gehörigen Portion - im Jazz leider selten gewordener Selbstironie - bleiben sie ihrer Spur treu und verirren sich nicht in lähmender Kopflastigkeit.

 

 

Andreas Gilgenberg - sax, bass clarinet, flute

Bernd Winterschladen - sax, bass clarinet

Stephan Schulze - trombone, euphonium, tuba,flugelhorn

Achim Fink - tromone, bass trumet, euphonium, sousaphone, tuba

  • Karten-Vorbestellung

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.