JazzClub Erfurt e.V.

Veranstaltungen Sponsoren Der Club Kontakt

Juni Vorschau

Sa | 29.06. • So | 30.06.
Blueswochenende in Erfurt

BILD
Christian Willisohn • MAMA BASUTO • CottonmenBluesBand

27.06. | Do | 20 Uhr • Bluesfilm: Cadillac Records

29.06. | Sa | 20 Uhr • MAMA BASUTO und Christian Willisohn

30.06. | So | 11 Uhr • CottonmenBluesBand im Kunsthof Pianola


29.06. | Jazzkeller
Einlass ab 19:00 Uhr
Beginn 20 Uhr
Eintritt 24/18/12 EUR
Ticketshop | Abendkasse

29.06. + 30.06. Bluesticket
Eintritt 30/23/15 EUR
Ticketshop | Abendkasse


Thilo Klemm • git
Chris Hennebeil • git
Bruno Laube • harp
Frank "Kleine Glatze" Traeger • drums
Frank "Franz" Taeubert • bass

mama-basuto.de/home.html

Sa | MAMA BASUTO

MAMA BASUTO's Blues Ensemble gilt als eine der Blues- und Rock Legenden der ehemaligen DDR. Sie ist eine der ältesten Rhythm' & Blues Bands Ostdeutschlands und wurde vor 50 Jahren in Leipzig gegründet.

Entsprechend kann MAMA BASUTO auf eine lange Bühnenerfahrung zurückblicken (u.a. Auftritte mit "Champion" Jack Dupree oder ein Support bei Altmeister B.B. King).

Die Band spielt derzeit in einer Triobesetzung, in gelegentlicher Ergänzung durch Gastsolisten, schwarz-weissen Blues, kraftvollen Boogie-Shuffle und spritzigen Jump Jive.

Am 18.06.2019 verstarb Michael "Codse" Malditz, der langjährige Gitarrist der Mama Basuto Bluesband, und weilt jetzt im Blueshimmel.

 

 


Christian Willisohn • Klavier

willisohn.com/
youtube.com/watch?v=fn58GOtA4eQ

Sa | Christian Willisohn

Christian Willisohn zählt heute zu den herausragenden Persönlichkeiten der Musikszene. Wo immer er auftritt, werden ihm von Presse und Publikum höchste Musikalität, Kreativität und eine überlegene Virtuosität bescheinigt.

Der Pianist und Sänger geht mit seinen Kompositionen von den ursprünglichen Wurzeln des Blues aus und führt seine Zuhörer vom Grundgedanken zu den unzähligen Facetten dieser Musik. Christian Willisohns musikalische Karriere begann 1980 in der Münchner Clubszene. Seitdem begeistert er sein Publikum in Konzertsälen und Clubs rund um den Globus.

Auf Festivals wie Montreux, Den Haag, Ascona, Nyon, Luzern, Kopenhagen, Breda, Burghausen, Wien, München, Hamburg, Lyon, Paris, Barcelona, Zypern, New York, Chicago, New Orleans, Sydney, Auckland, etc. erspielte er sich eine große Fangemeinde.

Sein musikalischer Stil wurde besonders geprägt durch längere Aufenthalte in den USA, im Besonderen in Chicago und New Orleans – unüberhörbar in jedem seiner Konzerte.


30.06. | Pianola (Meienbergstr.25)
Beginn 11 Uhr bis 15 Uhr
Ticketshop | Morgenkasse


Rainer Müller • g, slide
Thomas Weisheit • voc, blues harps
Sophie Weisheit • voc, cajon
Andreas Stanislowsky • blues harps


facebook.com/CottonmenBluesBand/
youtube.com/watch?v=DR9UHvrhfGM

So | CottonmenBluesBand

Genährt vom reichhaltigen Humus amerikanischer Blues-Wurzeln, zelebrieren die Erfurter das staubige Erbe der musikalischen Urväter. Mit akustischen Aufgüssen ihrer Inspirationsquellen sowie Blues-Vagabunden wie Sonny Boy Williams, Muddy Waters, Floyd Jones, Rolling Stones, Canned Heat u.a., erschaffen sie ein eigenes, der Ursuppe des späteren Rock'n'Roll verwandtes Gebräu.

Tom und Stani taten das schon jahrelang in der Stachelbaer Blues Band, Raini bei der Bullfrog Bluesband und den Dolly Bastards. Gemeinsam mit Toms Tochter Sophie bringt die Cotton Men Blues Band authentisches Bluesfeeling in den Kunsthof Pianola.

 

 

Juni Vorschau