Jazzclub Erfurt e.V.   Logo

Veranstaltungen BUGA'21 Partner Der Club Der Verein

BUGA '21 Apr/Mai Jun Jul Aug Sep Vorschau

BUGA

Do | 26.08. | 19-21 Uhr
Jazzy Sundowner

BILD


BUGA - Petersberg
Standort-Nr. 27 "Tanzboden"
19 Uhr


Ralf "Zappa" Iben • p



www.buga2021.de

Ralf "Zappa" Iben

Ralf „Zappa“ Iben (*1963) ist nicht einfach ein Pianist. Er ist ein gänzlich eigener Stil, der gespeist wird aus einer außergewöhnlichen musikalischen Vita wie seinem Lachen und der Interaktion mit Kollegen während des Spiels.

Über die Jahre ist der Beiname längst eine Art Identität geworden, gehört Frank Zappa in einem Atemzug mit Béla Bartók und dem unsterblichen Chick Corea genannt, wenn es um die Einflüsse geht, die Ralf Iben prägten. Und das hört man: eine klassische Ausbildung und eine Verortung in den Jazz, Rock oder Blues reichten dem Vollblutmusiker noch nie aus. Es muss alles auf einmal sein und das am besten gewürzt mit einer Prise Wahnwitz.

Aus diesem Grund sind die Combos, Ensembles und Engagements, an denen Ralf „Zappa“ Iben in den vergangenen 35 Jahren partizipierte, schwer in Summe zu fassen. PASCH, The Polars, Feeling, die Nerly Big Band, Junimond, die Holger ArndtConnexion oder Funky Dump Stuff hatten und hätten ohne sein Klavierspiel zweifellos nicht den Sound, der sie ausmacht.

BUGA '21 Apr/Mai Jun Jul Aug Sep Vorschau