Jazzclub Erfurt e.V.   Logo

Veranstaltungen BUGA'21 Partner Der Club Der Verein

Mär April Vorschau

Sa | 12. März | 20:00 Uhr
Schneider-Schwarze-Rapp-Trio (EF)

BILD
Fotos: © Paul Schneider


Jazzclub Erfurt
Juri-Gagarin-Ring 140a
20:00 Uhr


Paul Schneider • git
Volker Schwarze • git
Uwe Rapp • bass

Special Guest:
Malte Sieberns • Piano

Django Reinhardts Musik

Django Reinhardts Musik entfaltet seit fast einem Jahrhundert eine wunderbare Faszination. Djangos Gitarre singt, klagt, weint, tobt und frohlockt. Rasend schnelle Passagen, mitreißende swingende Rhythmen, bittersüße Melodien verzauberten auch die drei Protagonisten des Schneider-Schwarze-Rapp-Trios. Solch ein Unterfangen könnte man leicht als tollkühn bezeichnen, wäre da nicht ein Routinier wie Volker Schwarze an Schneiders Seite.

Paul Schneider an der Maccaferri-Gitarre begeisterte in den letzten Jahren zusammen mit seinen Mitmusikern der Erfurter Band „Brise Manouche“ die Zuhörerschaft. Schneider gründete 2021 das Trio und stellt sich nun der Herausforderung mit einem reinen Instrumental-Programm das Publikum zu entzücken.

Volker Schwarze hat sich in seiner Wahlheimat Leipzig und Würzburg einen hervorragenden Ruf erspielt und konservierte seine meisterhaften Interpretationen der Musik um Django Reinhardt in drei sehr hörenswerten CD-Produktionen.

Das vielleicht wichtigste Instrument im Gypsy-Swing – die Betonung liegt auf „vielleicht“ – ist der Kontrabass, gezupft von einem Mann, nach dem sich Frauen mit Vorliebe für tiefe Töne zweimal umdrehen: Uwe Rapp.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen kurzweiligen Abend.

Mär April Vorschau